Anzeige

Friesoythe

Mittwoch, 10.01.2018 Lokalnachrichten - Friesoythe

Friesoythe: Wibef-Sitzung wurde unterbrochen

Die CDU legte am Mittwochabend ein Konzept vor, um die Sauna weiter zu betreiben
Friesoythe: Wibef-Sitzung wurde unterbrochen
Betrieb oder Schließung: Die Sauna im Friesoyther aquaferrum. Foto: MT-Archiv

Friesoythe (hsx). Über den Saunabetrieb im Aquaferrum hat die Gesellschafterversammlung der Wirtschaftsbetriebe der Stadt Friesoythe (Wibef) diskutiert. Die CDU legte am Mittwochabend ein Modell vor, das einen Weiterbetrieb der Sauna bei gleichzeitiger Schließung der Gastronomie vorsieht.

Die Geschäftsführerin der Wibef, Heidrun Hamjediers kündigte daraufhin an, dass sie im Falle eines solchen Beschlusses darum bitten werde, von ihren Aufgaben als Geschäftsführerin entbunden zu werden. Sie könne die Verantwortung nicht übernehmen. Auf Antrag der SPD wurde die Sitzung unterbrochen.

Schließlich hat die Gesellschafterversammlung mit einer Gegenstimme beschlossen, den Saunabetrieb in seiner jetzigen Form zum nächstmöglichen Zeitpunkt einzustellen.

Nächster Artikel aus Friesoythe:
10.01.2018 | Des einen Freud, des andern Leid

FacebookTwitter

Artikel kommentieren

nur für registrierte User - Jetzt kostenlos registrieren!

Anzeige

Anzeige

Wetter

Donnerstag 12ºC5ºC
Freitag 16ºC6ºC
Samstag 16ºC7ºC

Anzeige

Social Media

 
 

MT-Bildergalerie

In unserer Galerie sehen Sie Fotos von Veranstaltungen aus dem Landkreis Cloppenburg. 

Seite aufrufen

Private Kleinanzeigen -
jeden Dienstag in der MT

Seite aufrufen

MT-Stellenmarkt

Aktuelle Stellenangebote
aus der Region

Seite aufrufen

MT-Abonnement

Alles rund um Ihr Zeitungsabo, Umzugsmeldungen und Urlaubsnachsendungen finden Sie hier.

Mehr Informationen erhalten Sie hier!

Die MT als digitales ePaper

Lesen Sie die MT online oder per App.

Buchen Sie als bestehender Printabonnent Ihr Digital-Abo für 5,90 Euro dazu oder schließend Sie ein reines ePaper-Abonnement für 19,00 Euro ab. Oder blättern Sie kostenlos durch unsere Sonderveröffentlichungen und Beilagen.

Seite aufrufen

Anzeige

Fußzeile