Anzeige

Friesoythe

Samstag, 01.12.2018 Lokalnachrichten - Friesoythe

Nüchternen Blick auf Stadtprofile geworfen

Nüchternen Blick auf Stadtprofile geworfen
Analyse: In ihrer Facharbeit zum Stadtmarketing sieht Anne Kessing (links) durchaus Verbindungen zum Begriff „Eisenstadt“. Bürgermeister Sven Stratmann freute sich über den Vortrag. Foto: mpe

Von Hans Passmann

Friesoythe. Eigentlich ist es gute Tradition, dass die Eisenstadt Friesoythe den Schmiedegildetag immer am 30. November feiert. Doch der Unternehmerabend des Verbundes Oldenburger Münsterland am selben Tag machte der Stadt einen Strich durch die Rechnung. „Wir haben daher den Gildetag um einen Tag vorverlegt“, erklärte Bürgermeister Sven Stratmann den Gästen bei der Begrüßung im Kulturzentrum „Alte Wassermühle“.

Soll das Marketingkonzept der „Eisenstadt“ so weiterhin bestehen bleiben?“, fragte Bürgermeister Stratmann in die Runde. Einen wohltuend nüchternen Blick warf AMG-Abiturientin Anne Kessing aus Markhausen in ihrem Vortrag auf das Thema. Sie hat sich in ihrer vom Heimatbund Oldenburger Münsterland ausgezeichneten Facharbeit „Hansestadt, Stadt mit Herz oder Eisenstadt“ mit den verschiedenen Profilen der Stadt auseinandergesetzt (MT berichtete). Mehr dazu lesen Sie in der Ausgabe am 1. Dezember entweder frisch gedruckt oder ab 1 Uhr online als ePaper oder schon vorab exklusiv in der MT-App.

FacebookTwitter

Artikel kommentieren

nur für registrierte User - Jetzt kostenlos registrieren!

Anzeige

Anzeige

Wetter

Sonntag 1ºC0ºC
Montag 5ºC3ºC
Dienstag 6ºC3ºC

Anzeige

MT-Bildergalerie

In unserer Galerie sehen Sie Fotos von Veranstaltungen aus dem Landkreis Cloppenburg. 

Seite aufrufen

Private Kleinanzeigen -
jeden Dienstag in der MT

Seite aufrufen

MT-Stellenmarkt

Aktuelle Stellenangebote
aus der Region

Seite aufrufen

MT-Abonnement

Alles rund um Ihr Zeitungsabo, Umzugsmeldungen und Urlaubsnachsendungen finden Sie hier.

Mehr Informationen erhalten Sie hier!

Die MT als digitales ePaper

Lesen Sie die MT online oder per App.

Buchen Sie als bestehender Printabonnent Ihr Digital-Abo für 5,90 Euro dazu oder schließend Sie ein reines ePaper-Abonnement für 19,00 Euro ab. Oder blättern Sie kostenlos durch unsere Sonderveröffentlichungen und Beilagen.

Seite aufrufen

Anzeige

Fußzeile