Anzeige

Friesoythe

Dienstag, 04.12.2018 Lokalnachrichten - Friesoythe

Streifenwagen in Unfall verwickelt

Streifenwagen in Unfall verwickelt
Symbolfoto: Vorwerk

Thüle (mab). Drei Autos und ein Lastwagen sind am Dienstagvormittag in einen Unfall auf der Bundesstraße 72 verwickelt gewesen. Involviert war auch ein Mitarbeiter der Polizeiinspektion Cloppenburg/Vechta, der mit einem Streifenwagen unterwegs war. Der 49-Jährige wurde dabei schwer verletzt und musste in ein Krankenhaus gebracht werden.

Wie die Polizei am Mittag mitteilte, passierte der Unfall kurz nach 9 Uhr an der Einmündung zur Thüler Kirchstraße. Eine 75-Jährige aus Zeven wollte mit ihrem Wagen nach links abbiegen und musste verkehrsbedingt stoppen. Hinter ihrbremsten ein 41-Jähriger aus Cloppenburg und der Mitarbeiter in dem Streifenwagen ebenfalls ab. Ein 57-Jähriger erkannte am Lenkrad seines Lastwagens allerdings die Situation zu spät und fuhr auf den Streifenwagen auf. Dieser wurde wiederum auf die davor stehenden Fahrzeuge geschoben.

Die 75-Jährige erlitt durch den Unfall leichte Verletzungen. Die B72 wurde für die Bergungsarbeiten halbseitig gesperrt. Der Streifenwagen und das Auto des Cloppenburgers mussten abgeschleppt werden. Den Unfallschaden schätzt die Polizei auf 40.000 Euro.

FacebookTwitter

Artikel kommentieren

Eine Kommentierung dieses Artikel ist nicht möglich.

Anzeige

Anzeige

Wetter

Sonntag 1ºC0ºC
Montag 5ºC3ºC
Dienstag 6ºC3ºC

Anzeige

MT-Bildergalerie

In unserer Galerie sehen Sie Fotos von Veranstaltungen aus dem Landkreis Cloppenburg. 

Seite aufrufen

Private Kleinanzeigen -
jeden Dienstag in der MT

Seite aufrufen

MT-Stellenmarkt

Aktuelle Stellenangebote
aus der Region

Seite aufrufen

MT-Abonnement

Alles rund um Ihr Zeitungsabo, Umzugsmeldungen und Urlaubsnachsendungen finden Sie hier.

Mehr Informationen erhalten Sie hier!

Die MT als digitales ePaper

Lesen Sie die MT online oder per App.

Buchen Sie als bestehender Printabonnent Ihr Digital-Abo für 5,90 Euro dazu oder schließend Sie ein reines ePaper-Abonnement für 19,00 Euro ab. Oder blättern Sie kostenlos durch unsere Sonderveröffentlichungen und Beilagen.

Seite aufrufen

Anzeige

Fußzeile