Friesoythe

Mittwoch, 20.03.2019 Lokalnachrichten - Friesoythe

Umgehungsstraße nimmt Tempo auf

Stadt hat bereits über 60 Prozent der benötigten Flächen erworben
Umgehungsstraße nimmt Tempo auf
Symbolfoto: MT-Archiv

Von Heiner Stix

Friesoythe. Exakt 37155 Quadratmeter Land benötigt die Stadt Friesoythe für den Bau der Umgehungsstraße, die im Südwesten die Lücke zwischen Oldenburger Ring und Ellerbrocker Straße schließen soll. Knapp 23000 Quadratmeter (62 Prozent) hat die Kommune inzwischen von den früheren Eigentümern erwerben können, teilte erste Stadträtin Heidrun Hamjediers am Mittwochabend im Straßen-, Wege- und Kanalisationsausschuss mit. Mehr dazu lesen Sie in der Ausgabe vom 20. März – entweder frisch gedruckt oder ab 1 Uhr online als ePaper oder schon ab sofort und exklusiv in der MT-App.

Nächster Artikel aus Friesoythe:
20.03.2019 | „Scheitert an formalen Voraussetzungen“

FacebookTwitter

Artikel kommentieren

nur für registrierte User - Jetzt kostenlos registrieren!

Anzeige

Anzeige

Wetter

Dienstag 19ºC13ºC
Mittwoch 21ºC11ºC
Donnerstag 25ºC15ºC

Anzeige

MT-Bildergalerie

In unserer Galerie sehen Sie Fotos von Veranstaltungen aus dem Landkreis Cloppenburg. 

Seite aufrufen

MT-Stellenmarkt

Aktuelle Stellenangebote
aus der Region

Seite aufrufen

MT-Abonnement

Alles rund um Ihr Zeitungsabo, Umzugsmeldungen und Urlaubsnachsendungen finden Sie hier.

Mehr Informationen erhalten Sie hier!

Die MT als digitales ePaper

Lesen Sie die MT online oder per App.

Buchen Sie als bestehender Printabonnent Ihr Digital-Abo für 5,90 Euro dazu oder schließend Sie ein reines ePaper-Abonnement für 19,00 Euro ab. Oder blättern Sie kostenlos durch unsere Sonderveröffentlichungen und Beilagen.

Seite aufrufen

Fußzeile