Anzeige

Garrel

Donnerstag, 31.01.2019 Lokalnachrichten - Garrel

Politik nicht vom Rufbussystem überzeugt

Politik nicht vom Rufbussystem überzeugt
In Vechta: Im Nachbarkreis fahren schon Rufbusse. Foto: Chowanietz

Von Sandra Hoff

Garrel. Mehr Mobilität im ländlichen Raum für Familien, Schüler und ältere Menschen: Das ist das Ziel des vom Landkreis initiierten Rufbus-Systems, an dem sich auch die Gemeinde Garrel beteiligen soll. Doch das ausgearbeitete Konzept stößt nicht nur auf Gegenliebe.

Die Busse können persönlich oder telefonisch in der Zentrale, über ein Buchungssystem im Internet oder mit einer App angefordert werden. Auf der jüngsten Sitzung des Planungs- und Verkehrsausschusses kritisierte Rainer Engelmann (CDU) das vorliegende Konzept. Ihm fehle eine Anbindung nach Oldenburg. „Es gibt noch deutlichen Optimierungsbedarf.“ Für Arnold Hannöver (BfG) ist das Rufbus-System zu sehr auf die Stadt Cloppenburg ausgerichtet. Mehr dazu lesen Sie in der Ausgabe am 31. Januar entweder frisch gedruckt oder ab 1 Uhr online als ePaper oder schon vorab exklusiv in der MT-App.

FacebookTwitter

Artikel kommentieren

nur für registrierte User - Jetzt kostenlos registrieren!

Anzeige

Anzeige

Anzeige

MT-Bildergalerie

In unserer Galerie sehen Sie Fotos von Veranstaltungen aus dem Landkreis Cloppenburg. 

Seite aufrufen

MT-Stellenmarkt

Aktuelle Stellenangebote
aus der Region

Seite aufrufen

MT-Abonnement

Alles rund um Ihr Zeitungsabo, Umzugsmeldungen und Urlaubsnachsendungen finden Sie hier.

Mehr Informationen erhalten Sie hier!

Die MT als digitales ePaper

Lesen Sie die MT online oder per App.

Buchen Sie als bestehender Printabonnent Ihr Digital-Abo für 5,90 Euro dazu oder schließend Sie ein reines ePaper-Abonnement für 19,00 Euro ab. Oder blättern Sie kostenlos durch unsere Sonderveröffentlichungen und Beilagen.

Seite aufrufen

Anzeige

Fußzeile