Lastrup

Donnerstag, 09.04.2020 Lokalnachrichten - Lastrup

Kranke bluten aus Nasen und Ohren

Kranke bluten aus Nasen und Ohren
Wie ein Klassenfoto: Das Bild zeigt die bei Westerhaus untergebrachten Kriegsgefangenen mit ihren Bewachern. Foto: Gemeinde

Von Georg Meyer

Lastrup. Viel ist über Peter Gladyr nicht bekannt. Auf seinem Grabstein sind neben dem Namen noch das Geburtsjahr 1893 und der Todestag (25. Oktober 1918) vermerkt. Seine letzte Ruhe fand der junge russische Kriegsgefangene auf dem alten Friedhof in Lastrup. Neben ihm sind drei weitere Landsleute dort beerdigt worden. Alle vier starben an der „spanischen Grippe“.

Auch wenn die Welt derzeit tief in der Corona-Krise steckt: die tödlichste aller bekannten Influenzapandemien verbreitete sich zwischen dem Frühjahr 1918 und Anfang 1919 in drei Wellen über die Kontinente. Ging man in den zwanziger Jahren zunächst von weltweit etwa 22 Millionen Verstorbenen aus, so sind nach neueren Berechnungen möglicherweise bis zu 50 Millionen Menschen umgekommen. Mehr dazu lesen Sie in der Ausgabe am 9. April entweder frisch gedruckt oder ab 1 Uhr online als ePaper oder schon vorab exklusiv in der MT-App.

FacebookTwitter

Artikel kommentieren

nur für registrierte User - Jetzt kostenlos registrieren!

Anzeige

Anzeige

MT-Bildergalerie

In unserer Galerie sehen Sie Fotos von Veranstaltungen aus dem Landkreis Cloppenburg. 

Seite aufrufen

MT-Stellenmarkt

Aktuelle Stellenangebote
aus der Region

Seite aufrufen

MT-Abonnement

Alles rund um Ihr Zeitungsabo, Umzugsmeldungen und Urlaubsnachsendungen finden Sie hier.

Mehr Informationen erhalten Sie hier!

Die MT als digitales ePaper

Lesen Sie die MT online oder per App.

Buchen Sie als bestehender Printabonnent Ihr Digital-Abo für 5,90 Euro dazu oder schließend Sie ein reines ePaper-Abonnement für 19,00 Euro ab. Oder blättern Sie kostenlos durch unsere Sonderveröffentlichungen und Beilagen.

Seite aufrufen

Fußzeile