Lindern

Freitag, 22.02.2019 Lokalnachrichten - Lindern

Linderner hat Glück vor Gericht

Gericht spricht 19-Jährigen vom Vorwurf der Unfallflucht frei
Linderner hat Glück vor Gericht
Symbolfoto: Bänsch

Von Franz-Josef Höffmann

Lindern. Dass er den Platzwart des Schützenvereins in Lindern angefahren hat, will er nicht bemerkt haben. Zu widerlegen war das dem 19-Jährigen aus Lindern auch nicht. Deswegen hat das Cloppenburger Amtsgericht den Angeklagten am Freitag auch vom Vorwurf der Unfallflucht freigesprochen. Schuldig gesprochen wurde der 19-Jährige aber wegen fahrlässiger Körperverletzung. Gegen ihn wurde eine Geldauflage von 300 Euro verhängt. Mehr dazu lesen Sie in der Ausgabe vom 23. Februar – entweder frisch gedruckt oder ab 1 Uhr online als ePaper oder schon ab sofort und exklusiv in der MT-App.

FacebookTwitter

Artikel kommentieren

nur für registrierte User - Jetzt kostenlos registrieren!

Anzeige

Anzeige

Anzeige

MT-Bildergalerie

In unserer Galerie sehen Sie Fotos von Veranstaltungen aus dem Landkreis Cloppenburg. 

Seite aufrufen

MT-Stellenmarkt

Aktuelle Stellenangebote
aus der Region

Seite aufrufen

MT-Abonnement

Alles rund um Ihr Zeitungsabo, Umzugsmeldungen und Urlaubsnachsendungen finden Sie hier.

Mehr Informationen erhalten Sie hier!

Die MT als digitales ePaper

Lesen Sie die MT online oder per App.

Buchen Sie als bestehender Printabonnent Ihr Digital-Abo für 5,90 Euro dazu oder schließend Sie ein reines ePaper-Abonnement für 19,00 Euro ab. Oder blättern Sie kostenlos durch unsere Sonderveröffentlichungen und Beilagen.

Seite aufrufen

Fußzeile