Loeningen

Mittwoch, 06.02.2019 Lokalnachrichten - Löningen

Schwarze Finger überführen Diebin

Schwarze Finger überführen Diebin
Symbolfoto: Bänsch

Löningen/Cloppenburg (ma). Immer wieder wurde in einer Löninger Arztpraxis in Löningen Geld gestohlen – bis sich herausstellte, dass eine Reinigungskraft die Täterin war. Das Cloppenburger Amtsgericht verurteilte die nicht vorbestrafte 47-Jährige am Mittwoch zu einer Geldstrafe von 300 Euro. Indes: Die Angeklagte hat die Vorwürfe bis zum Schluss bestritten, obwohl sie eindeutig überführt war.

Um dem lästigen Treiben ein Ende zu setzen, entschloss sich die Polizei dazu, eine Diebesfalle auszustellen. Präpariertes Geld wurde in die Kaffeekasse gelegt. Wer das mit Silbernitrat besprühte Geld anfasst, ist anhand schwarzer Finger für lange Zeit als Dieb zu erkennen. Den ausführlichen Gerichtsbericht lesen Sie in der Ausgabe am 7. Februar entweder frisch gedruckt oder ab 1 Uhr online als ePaper oder schon vorab exklusiv in der MT-App.

Nächster Artikel aus Löningen:
06.02.2019 | Appell zeigt Wirkung: Bunner machen mit

FacebookTwitter

Artikel kommentieren

Eine Kommentierung dieses Artikel ist nicht möglich.

Anzeige

Anzeige

Anzeige

MT-Bildergalerie

In unserer Galerie sehen Sie Fotos von Veranstaltungen aus dem Landkreis Cloppenburg. 

Seite aufrufen

MT-Stellenmarkt

Aktuelle Stellenangebote
aus der Region

Seite aufrufen

MT-Abonnement

Alles rund um Ihr Zeitungsabo, Umzugsmeldungen und Urlaubsnachsendungen finden Sie hier.

Mehr Informationen erhalten Sie hier!

Die MT als digitales ePaper

Lesen Sie die MT online oder per App.

Buchen Sie als bestehender Printabonnent Ihr Digital-Abo für 5,90 Euro dazu oder schließend Sie ein reines ePaper-Abonnement für 19,00 Euro ab. Oder blättern Sie kostenlos durch unsere Sonderveröffentlichungen und Beilagen.

Seite aufrufen

Fußzeile