Löningen

Freitag, 07.02.2020 Lokalnachrichten - Löningen

FDP-Vorstand fordert Krull erneut zum Rücktritt auf

FDP-Vorstand fordert Krull erneut zum Rücktritt auf
Reinhold Krull (© Meyer)

Löningen (gy). Die Wahl des FDP-Politikers Thomas Kemmerich zum thüringischen Ministerpäsidenten sorgt unter den Löninger Liberalen für Unruhe. FDP-Stadtverbandsvorsitzender Michael Rohen und sein Stellvertreter Thomas Wichmann fordern in einem Schreiben erneut den Rücktritt von Ratsherr Reinhold Krull. Der Grund: Krull habe die Wahl Kemmerichs unter zu Hilfenahme der AfD begrüßt. Krull selbst bestätigte am Donnerstag seine Äußerung. Er habe in der ersten Euphorie nicht verstanden, wie die Wahl zustande gekommen sei, sagte er. „Gar nicht erst antreten“, beantwortet er die Frage, wie sich Kemmerich hätte verhalten sollen. Mehr dazu lesen Sie in der Ausgabe am 7. Februar entweder frisch gedruckt oder ab 1 Uhr online als ePaper oder schon vorab exklusiv in der MT-App.

FacebookTwitter

Artikel kommentieren

nur für registrierte User - Jetzt kostenlos registrieren!

Anzeige

Anzeige

Anzeige

MT-Bildergalerie

In unserer Galerie sehen Sie Fotos von Veranstaltungen aus dem Landkreis Cloppenburg. 

Seite aufrufen

MT-Stellenmarkt

Aktuelle Stellenangebote
aus der Region

Seite aufrufen

MT-Abonnement

Alles rund um Ihr Zeitungsabo, Umzugsmeldungen und Urlaubsnachsendungen finden Sie hier.

Mehr Informationen erhalten Sie hier!

Die MT als digitales ePaper

Lesen Sie die MT online oder per App.

Buchen Sie als bestehender Printabonnent Ihr Digital-Abo für 5,90 Euro dazu oder schließend Sie ein reines ePaper-Abonnement für 19,00 Euro ab. Oder blättern Sie kostenlos durch unsere Sonderveröffentlichungen und Beilagen.

Seite aufrufen

Fußzeile