Löningen

Dienstag, 11.02.2020 Lokalnachrichten - Löningen

Auto kracht in Hauswand

Auto kracht in Hauswand
Foto: FFW Löningen/Purk

Löningen (mab). Bei einem Unfall in Löningen ist am Montagnachmittag ein 49-Jähriger zum Glück nur leicht verletzt worden. Der entstandene Schaden ist aber beträchtlich. Wie die Polizei am Dienstag mitteilte, war der Löninger mit seinem Wagen auf der Böener Straße unterwegs, als er gegen 14.30 Uhr aus noch ungeklärter Ursache nach links von der Straße geriet.

Das Auto überfuhr eine Grundstücksmauer und prallte gegen eine Hauswand. Durch den Aufprall wurde der Wagen in den Einmündungsbereich der Böener Straße und des Weldemannsweg geschleudert. Der 49-Jährige wurde in ein Krankenhaus gebracht. Die Freiwillige Feuerwehr Löningen wurde gerufen, weil Öl ausgelaufen war. Die Polizei schätzt den Schaden an Haus und Auto auf rund 60.000 Euro.

Nächster Artikel aus Löningen:
11.02.2020 | Wolfsbüro zahlt Teilsumme an Ostermann

FacebookTwitter

Artikel kommentieren

Eine Kommentierung dieses Artikel ist nicht möglich.

Anzeige

Anzeige

Anzeige

MT-Bildergalerie

In unserer Galerie sehen Sie Fotos von Veranstaltungen aus dem Landkreis Cloppenburg. 

Seite aufrufen

MT-Stellenmarkt

Aktuelle Stellenangebote
aus der Region

Seite aufrufen

MT-Abonnement

Alles rund um Ihr Zeitungsabo, Umzugsmeldungen und Urlaubsnachsendungen finden Sie hier.

Mehr Informationen erhalten Sie hier!

Die MT als digitales ePaper

Lesen Sie die MT online oder per App.

Buchen Sie als bestehender Printabonnent Ihr Digital-Abo für 5,90 Euro dazu oder schließend Sie ein reines ePaper-Abonnement für 19,00 Euro ab. Oder blättern Sie kostenlos durch unsere Sonderveröffentlichungen und Beilagen.

Seite aufrufen

Fußzeile