Anzeige

Molbergen

Mittwoch, 21.11.2018 Lokalnachrichten - Molbergen

In einem Jahr brennt der Weihnachtsbaum

In einem Jahr brennt der Weihnachtsbaum
Es kann losgehen: Über den Start des Projektes freuen sich (von links) Landes-Caritasdirektor Dr. Gerhard Tepe, die Architekten Katharina Gerke und Andreas Ortmann, Stiftungsvorstand Guido Suing, Wohnbereichs-Verantwortliche Martina Hanrath sowie Bürgermeister Ludger Möller und sein allgemeiner Vertreter Andreas Unnerstall. Foto: Aloys Landwehr

Von Aloys Landwehr

Molbergen. Um psychisch erkrankten Menschen ein „eigenständiges Leben“ zu ermöglichen, braucht es sozialen Wohnraum. Dieser ist Mangelware im Landkreis Cloppenburg. Darum startet das St.-Elisabeth-Stift Lastrup ein ambulantes Wohnangebot am Molberger Dorfpark. In die drei eingeschossigen Wohneinheiten können in genau einem Jahr sieben Personen einziehen.

Bei einem Treffen aller Beteiligten äußerte der Stiftungsvorstand des St.-Elisabeth-Stiftes, Guido Suing, seine Freude. „Mit ausschlaggebend für die Entscheidung war die Akzeptanz in den politischen Gremien und die nun vorliegende Förderzusage der Aktion Mensch in Höhe von 280000 Euro“, betonte Suing. Mehr dazu lesen Sie in der Ausgabe 22. November entweder frisch gedruckt oder ab 1 Uhr online als ePaper oder schon vorab exklusiv in der MT-App.

FacebookTwitter

Artikel kommentieren

nur für registrierte User - Jetzt kostenlos registrieren!

Anzeige

Anzeige

Wetter

Sonntag 1ºC0ºC
Montag 5ºC3ºC
Dienstag 6ºC3ºC

Anzeige

MT-Bildergalerie

In unserer Galerie sehen Sie Fotos von Veranstaltungen aus dem Landkreis Cloppenburg. 

Seite aufrufen

Private Kleinanzeigen -
jeden Dienstag in der MT

Seite aufrufen

MT-Stellenmarkt

Aktuelle Stellenangebote
aus der Region

Seite aufrufen

MT-Abonnement

Alles rund um Ihr Zeitungsabo, Umzugsmeldungen und Urlaubsnachsendungen finden Sie hier.

Mehr Informationen erhalten Sie hier!

Die MT als digitales ePaper

Lesen Sie die MT online oder per App.

Buchen Sie als bestehender Printabonnent Ihr Digital-Abo für 5,90 Euro dazu oder schließend Sie ein reines ePaper-Abonnement für 19,00 Euro ab. Oder blättern Sie kostenlos durch unsere Sonderveröffentlichungen und Beilagen.

Seite aufrufen

Anzeige

Fußzeile