OM & Region

Donnerstag, 16.05.2019 Lokalnachrichten - OM & Region

Kunstrasen: Sportler scheuen Folgekosten

Kunstrasen: Sportler scheuen Folgekosten
Noch nicht über die Linie: Das Kunstrasen-Projekt stockt. Die Klubs haben Angst vor den Folgekosten. Foto: Oliver Hermes

Von Hubert Kreke

Cloppenburg. Die Sportvereine zaudern, die Politik prüft noch: Das üppige Kunstrasen-Programm, das der Kreistag den Sportvereinen anbietet, stockt aus Kosten- und Umweltgründen. Ehe es keine Lösung zu den hohen Folgekosten gebe, werde kein Verein mit dem Bau beginnen, sagte der Cloppenburger Fachbereichsleiter Reinhard Riedel nach einem „Kunstrasen-Gipfel“ mit den Sportvereinen. Drei Klubs reagierten gar nicht erst auf die Einladung.

Zwei der kreisweit geplanten 15 Fußballfelder könnten theoretisch in Cloppenburg mit üppigen Zuschüssen gebaut werden. Doch die Pflegekosten werden auf 7000 bis 30000 Euro jährlich kalkuliert, die Sanierung in spätestens 15 Jahren mit üppigen 250000 bis 300000 Euro. Mehr dazu lesen Sie in der Ausgabe am 17. Mai entweder frisch gedruckt oder ab 1 Uhr online als ePaper oder schon vorab exklusiv in der MT-App.

FacebookTwitter

Artikel kommentieren

nur für registrierte User - Jetzt kostenlos registrieren!

Anzeige

Anzeige

MT-Bildergalerie

In unserer Galerie sehen Sie Fotos von Veranstaltungen aus dem Landkreis Cloppenburg. 

Seite aufrufen

MT-Stellenmarkt

Aktuelle Stellenangebote
aus der Region

Seite aufrufen

MT-Abonnement

Alles rund um Ihr Zeitungsabo, Umzugsmeldungen und Urlaubsnachsendungen finden Sie hier.

Mehr Informationen erhalten Sie hier!

Die MT als digitales ePaper

Lesen Sie die MT online oder per App.

Buchen Sie als bestehender Printabonnent Ihr Digital-Abo für 5,90 Euro dazu oder schließend Sie ein reines ePaper-Abonnement für 19,00 Euro ab. Oder blättern Sie kostenlos durch unsere Sonderveröffentlichungen und Beilagen.

Seite aufrufen

Fußzeile