Saterland

Freitag, 24.01.2020 Lokalnachrichten - Saterland

Windhundprinzip gehört Vergangenheit an

Fraktion und Gemeindeverband der Saterländer CDU stellen neue Richtlinien für Grundstücksvergabe vor
Windhundprinzip gehört Vergangenheit an
Baugebiet „Am Bollinger Kanal“: Hier gelten die Vergaberichtlinien für Baugrundstücke der Gemeinde noch nicht. Foto: C. Passmann

Von hans passmann

Strücklingen. Nicht die erhoffte Resonanz bei der Bevölkerung fand die gemeinsame öffentliche Veranstaltung des CDU-Gemeindeverbandes und der CDU-Fraktion im Rat der Gemeinde Saterland am Donnerstagabend im Strückinger Hof. Die Unionspolitiker wollten Aufklärung geben über die neuen Richtlinien für die Vergabe von Baugrundstücken der Gemeinde Saterland, die seit dem 1. April 2019 in Kraft sind. Bisher erfolgte die Vergabe von gemeindeeigenen Grundstücken durch Reservierungen in erster Linie nach dem Windhundprinzip und war für Außenstehende eher undurchsichtig. Mehr dazu lesen Sie in der Ausgabe am 25. Januar entweder frisch gedruckt oder ab 1 Uhr online als ePaper oder schon vorab exklusiv in der MT-App.

FacebookTwitter

Artikel kommentieren

nur für registrierte User - Jetzt kostenlos registrieren!

Anzeige

Anzeige

Anzeige

MT-Bildergalerie

In unserer Galerie sehen Sie Fotos von Veranstaltungen aus dem Landkreis Cloppenburg. 

Seite aufrufen

MT-Stellenmarkt

Aktuelle Stellenangebote
aus der Region

Seite aufrufen

MT-Abonnement

Alles rund um Ihr Zeitungsabo, Umzugsmeldungen und Urlaubsnachsendungen finden Sie hier.

Mehr Informationen erhalten Sie hier!

Die MT als digitales ePaper

Lesen Sie die MT online oder per App.

Buchen Sie als bestehender Printabonnent Ihr Digital-Abo für 5,90 Euro dazu oder schließend Sie ein reines ePaper-Abonnement für 19,00 Euro ab. Oder blättern Sie kostenlos durch unsere Sonderveröffentlichungen und Beilagen.

Seite aufrufen

Fußzeile