Saterland

Freitag, 14.02.2020 Lokalnachrichten - Saterland

Explosion in Bank: Erneuter Zeugenaufruf

Explosion in Bank: Erneuter Zeugenaufruf
Foto: Hellmann

Ramsloh (mab). Nach der Explosion bei der Raiffeisenbank in Ramsloh sucht die Polizei weiterhin nach Zeugen. Eine heiße Spur gebe es bislang noch nicht, erklärten die Ermittler. Immerhin scheint es aber erste Erkenntnisse zur Flucht der Täter zu geben. Demnach könnten die Täter mit einem Mofa oder Roller nach der Explosion in Richtung Strücklingen geflüchtet sein.

Wie bereits berichtet, wurden die Anwohner an der Hauptstraße in der Nacht zu Mittwoch durch die Detonation geweckt. Dabei wurde der SB-Bereich der Bank regelrecht verwüstet. Die genaue Schadenshöhe kann noch nicht beziffert werden. Wie die Polizei weiter mitteilte, werden mögliche Zusammenhänge mit anderen Straftaten geprüft.

Die Polizei sucht weiterhin nach Zeugen, die in der Nacht zu Mittwoch in Ramsloh verdächtige Personen gesehen haben könnten. Hinweise unter 04471/18600.

FacebookTwitter

Artikel kommentieren

Eine Kommentierung dieses Artikel ist nicht möglich.

Anzeige

Anzeige

MT-Bildergalerie

In unserer Galerie sehen Sie Fotos von Veranstaltungen aus dem Landkreis Cloppenburg. 

Seite aufrufen

MT-Stellenmarkt

Aktuelle Stellenangebote
aus der Region

Seite aufrufen

MT-Abonnement

Alles rund um Ihr Zeitungsabo, Umzugsmeldungen und Urlaubsnachsendungen finden Sie hier.

Mehr Informationen erhalten Sie hier!

Die MT als digitales ePaper

Lesen Sie die MT online oder per App.

Buchen Sie als bestehender Printabonnent Ihr Digital-Abo für 5,90 Euro dazu oder schließend Sie ein reines ePaper-Abonnement für 19,00 Euro ab. Oder blättern Sie kostenlos durch unsere Sonderveröffentlichungen und Beilagen.

Seite aufrufen

Fußzeile