Lokalsport

Montag, 07.01.2019 Lokalsport

FC Lastrup rächt „Attacke“ auf Sommer

FC Lastrup rächt „Attacke“ auf Sommer
Jubel beim FC Lastrup: Die Bezirksliga-Mannschaft sicherte sich dank eines überzeugenden Auftritts im Endspiel gegen den SC Quakenbrück (2:0) den Titel in Löningen. Foto: Bettenstaedt

Von Til Bettenstaedt

Löningen. Ein Tor gelang den Fußballern des SC Quakenbrück am Sonntag im Endspiel des Helmut-Bünger-Gedächtnis-Turniers nicht. Dennoch landeten sie einen Volltreffer – sehr zum Leidwesen des gegerischen Trainers Martin Sommer. Der Coach des FC Lastrup bekam im Endspiel den harten Fehlschuss eines Quakenbrückers nämlich direkt auf rechte Ohr – und vom Deutschen Roten Kreuz daraufhin ein Kühlkissen. „Das konnten wir natürlich nicht auf uns sitzen lassen“, sagte Sommer nach dem Hallenturnier des VfL Löningen mit einem Augenzwinkern. Gesagt, getan. Sein Team gewann dank einer starken Vorstellung verdient mit 2:0. Mehr dazu lesen Sie in der Ausgabe am 8. Januar entweder frisch gedruckt oder ab 1 Uhr online als ePaper oder schon vorab exklusiv in der MT-App.

Nächster Artikel aus Lokalsport:
07.01.2019 | SV Emstek schockt Favoriten nur kurz

FacebookTwitter

Artikel kommentieren

nur für registrierte User - Jetzt kostenlos registrieren!

Anzeige

Anzeige

Wetter

Mittwoch 11ºC7ºC
Donnerstag 15ºC5ºC
Freitag 18ºC6ºC

Social Media

 
 

MT-Stellenmarkt

Aktuelle Stellenangebote
aus der Region

Seite aufrufen

MT-Abonnement

Alles rund um Ihr Zeitungsabo, Umzugsmeldungen und Urlaubsnachsendungen finden Sie hier.

Mehr Informationen erhalten Sie hier!

Die MT als digitales ePaper

Lesen Sie die MT online oder per App.

Buchen Sie als bestehender Printabonnent Ihr Digital-Abo für 5,90 Euro dazu oder schließend Sie ein reines ePaper-Abonnement für 19,00 Euro ab. Oder blättern Sie kostenlos durch unsere Sonderveröffentlichungen und Beilagen.

Seite aufrufen

Fußzeile