Lokalsport

Freitag, 05.07.2019 Lokalsport

Night of the Fights wieder am Freitagabend

Night of the Fights wieder am Freitagabend
In Top-Form: Der MSC-Fahrer René Deddes (vorne in der Mitte) feierte in diesem Jahr schon einige Erfolge. Das Bild zeigt ihn bei seinem Maximum-Punktesieg beim Oberkrämer-Pokal. Foto: Daniel Sievers

Cloppenburg (mt). Nach dem für die MSC Fighters auf heimischer Bahn erfolgreichen April-Rennwochenende mit der Titelverteidigung des Paar-Cups sowie dem Sieg des Team-Cup-Rennens lässt der jährliche Speedway-Höhepunkt in Cloppenburg nicht mehr lange auf sich warten. Bereits in zehn Wochen startet die diesjährige Night of the Fights, die am Freitag, 13. September, von 19.30 Uhr an ausgetragen wird.

Dass das prestigereiche Rennen nach zwei Jahren wieder an einem Freitag stattfindet, liegt daran, dass tags darauf die Langbahn-Team-Weltmeisterschaft im benachbarten Vechta veranstaltet wird. „Somit bieten wir den Zuschauern wieder ein Bahnsport-Wochenende der Extraklasse, für das sich auch die weite Anreise der Fans allemal lohnt“, so MSC-Präsident Burkhard Timme. Mehr dazu lesen Sie in der Ausgabe am 6. Juli entweder frisch gedruckt oder ab 1 Uhr online als ePaper oder schon vorab exklusiv in der MT-App.

FacebookTwitter

Artikel kommentieren

nur für registrierte User - Jetzt kostenlos registrieren!

Anzeige

Anzeige

Wetter

Montag 26ºC15ºC
Dienstag 30ºC16ºC
Mittwoch 34ºC19ºC

Anzeige

Social Media

 
 

MT-Stellenmarkt

Aktuelle Stellenangebote
aus der Region

Seite aufrufen

MT-Abonnement

Alles rund um Ihr Zeitungsabo, Umzugsmeldungen und Urlaubsnachsendungen finden Sie hier.

Mehr Informationen erhalten Sie hier!

Die MT als digitales ePaper

Lesen Sie die MT online oder per App.

Buchen Sie als bestehender Printabonnent Ihr Digital-Abo für 5,90 Euro dazu oder schließend Sie ein reines ePaper-Abonnement für 19,00 Euro ab. Oder blättern Sie kostenlos durch unsere Sonderveröffentlichungen und Beilagen.

Seite aufrufen

Fußzeile